Fenster verkleinern

 

Sie haben folgendes Produkt für eine Anfrage vorgemerkt:

 

 

Hier geht es direkt zum Kontaktformular

 

Aktiver Umweltschutz bei ept

Was tut ept für die Umwelt?

CO2-Senkung
Wir legen großen Wert auf den Schutz und Erhalt unserer Umwelt.

Dies zeigt sich nicht nur in der strikten Mülltrennung, die alle Mitarbeiter des Unternehmens praktizieren oder in der Wiederaufbereitung und Wiederverwertung der Produktionsabfälle. Im Werk Augsburg wurde beispielsweise eine neue Galvanikanlage mit 30% geringerem Energiebedarf in Betrieb genommen.
Ganz gezielt werden auch erneuerbare Energien in den ept-Werken eingesetzt und von Jahr zu Jahr weiter ausgebaut. Das spart nicht nur Kosten, sondern auch CO2. Allein von 2009 bis 2014 konnte der CO2 Ausstoß in den Deutschen ept-Werken um 40% verringert werden.

Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001

Deutschland und die Europäische Union haben sich ehrgeizige Ziele zur Steigerung der Energieeffizienz gesetzt. Zur Erreichung des europäischen Energieeinsparziels wurde die Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU erlassen.
Deutschland hat sich in diesem Rahmen das Ziel gesetzt, seinen Primärenergieverbrauch bis zum Jahr2020 um 20% und bis 2050 um 50% gegenüber 2008 zu senken.
Unternehmen über 250 Mitarbeiter müssen deshalb entweder alle 4 Jahre ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchführen oder ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 einführen. ept führt bereits ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001, wodurch es Sinn machte, dieses durch das Energiemanagement zu ergänzen.
Um das für 2020 gesteckte Ziel von 20% Einsparung zu erreichen, müsste ept jährlich 1,84% Primärenergie einsparen. Diesen Wert hat das Unternehmen bei der Definition seiner eigenen Ziele auf 2% pro Jahr aufgerundet.

Besitzt ept ein zertifiziertes Umweltmanagement und Energiemanagement?

Das ept-Umweltmanagement ist nach ISO 14001:2015, das Energiemanagement nach ISO 50001:2011 zertifiziert und wird in regelmäßigen Abständen auditiert.

Im folgenden haben wir als Auszug aus unserer Unternehmenspolitik die Umweltpolitik für interessierte Parteien bereitgestellt:

UMWELT und ENERGIEEINSATZ
Es ist unser aller Umwelt und es ist unsere einzige. Zum Schutz der Umwelt verpflichten wir uns zu einer nachhaltigen Planung unseres Unternehmens und unserer technischen Prozesse und insbesondere zum sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen.
Wir verpflichten uns zu einer kontinuierlichen Verbesserung unserer spezifischen Umweltleistung und halten jederzeit die geltenden rechtlichen Vorschriften ein.

Unser Umweltmanagementsystem erfüllt die Anforderungen der Norm ISO 14001:2015.
Das Energiemanagementsystem erfüllt die Anforderungen der Norm ISO 50001:2011.
Beide gelten verbindlich für alle Mitarbeiter der deutschen Standorte.

Die ISO 14001:2015 sowie die ISO 5001:2011-Zertifikate der einzelnen ept-Standorte können Sie hier herunterladen.

Kommen bei ept Methoden zur Gewinnung regenerativer Energie zum Einsatz?

ept wendet bereits mehrere Methoden regenerativer Energiegewinnung an:

Heizen und Kühlen mit Erdwärme

Heizen und Kühlen mit Erdwärme
Beispielsweise im Werk Buching wird für Heiz- und Kühlleistungen Erdwärme verwendet. 36 Bohrungen auf 80 Meter Tiefe erzeugen dabei eine Jahresleistung von 297.000 kWh. Allein in diesem Werk werden dadurch pro Jahr bereits rund 80.000 kg CO2 eingespart.

Stromerzeugung mit Photovoltaik

Photovoltaik-Anlage
Bereits die Photovoltaik-Anlage eines einzigen ept-Werks erzeugt eine Jahresleistung von rund 55.000 kWh. Damit werden pro Jahr weitere 20.000 kg CO2 eingespart.
ept at facebookept at googleplusept at twitterept at youtubeept at xing
Produktfinder

Finden Sie den passenden Steckverbinder für Ihre Anforderungen


Produktfinder starten

Kostenfreie Muster / 3D-Daten

Anfassen erlaubt - jetzt hier gratis anfordern!

Kontakt ept GmbH
Zentrale+49 (0) 8861 / 2501 0+49 (0) 8861 / 5507sales@ept.deBergwerkstr. 50
86971 Peiting, Germany
Vertriebspartner weltweit

Portrait Newsletter Popup 2500px

Jetzt zum EPT Newsletter anmelden und gratis Whitepaper "Robustheit bei Steckverbindern" erhalten!

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Sie sind hier:
nbsp;
facebookgoogleplustwitteryoutubexing