Fenster verkleinern

 

Sie haben folgendes Produkt für eine Anfrage vorgemerkt:

 

 

Hier geht es direkt zum Kontaktformular

 

ept connectors logo

2.000€ für das Kinderhospiz St. Nikolaus

ept-Azubis überreichen Spendenscheck

Die Auszubildenden Thomas Huber, Lea Metty, Lea Holzmann, Anna Eder, Magdalene Wölfl, Ausbildungsleiterin Barbara Deininger, Brigitte Waltl-Jensen vom Kinderhospiz im Allgäu e.V., Maximilian Lory sowie Personalleiter Joachim Ruber bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks.
Die Auszubildenden Thomas Huber, Lea Metty, Lea Holzmann, Anna Eder, Magdalene Wölfl, Ausbildungsleiterin Barbara Deininger, Brigitte Waltl-Jensen vom Kinderhospiz im Allgäu e.V., Maximilian Lory sowie Personalleiter Joachim Ruber bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks.
Die deutschlandweiten Standorte der Kinder- und Jugendhospize
Die deutschlandweiten Standorte der Kinder- und Jugendhospize
2.000 Euro - das war eine der insgesamt drei Spenden der vergangenen ept-Weihnachtstombola.

Die ept-Azubis Lea Metty, Maximilian Lory, Anna Eder, Thomas Huber, Lea Holzmann, Isabell Weber, Magdalena Wölfl und Magdalena Götz organisierten die Verlosung zur Weihnachtszeit, um damit Spenden für eine sinnvolle Verwendung zu sammeln.
Als Spendenempfänger entschieden sich die Auszubildenden unter anderem für das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach im Landkreis Unterallgäu. Die Einrichtung betreut seit März 2007 Familien mit Kindern, welche an einer unheilbar lebensverkürzenden Krankheit leiden. In dem konfessionsunabhängigen Kinderhospiz erhalten maximal 8 Familien gleichzeitig eine Rundumbetreuung, bei der auf jedes Familienmitglied individuell eingegangen wird. 28 Tage im Jahr können Eltern das Angebot in Bad Grönenbach in Anspruch nehmen, welches in diesem Zeitraum von der Krankenkasse bezuschusst wird.
Das Kinderhospiz finanziert sich zu 70 Prozent aus Spendeneinnahmen, während die restlichen 30 Prozent durch Krankenkassengelder gestemmt werden.

Neben dem Kinderhospiz St. Nikolaus erhält die Mittelschule Steingaden eine Dekupiersäge, mit welcher die Schüler/innen kreativ sein können. Des Weiteren werden noch einmal 2.000,00€ an die Bergwacht Steingaden/Peiting zur Errichtung des neuen Bergwacht-Hauses gespendet, wofür die Erlöse der ept-Werke in Buching und Peiting zusammengelegt wurden.
Kontakt ept GmbH
Personalabteilung+49 (0) 8861 / 2501 0+49 (0) 8861 / 6833 2personal@ept.deBergwerkstr. 50
86971 Peiting, Germany
ept aktuell
31. Juli 2019 Peiting
10 Jahre Ferienprogramm bei ept
23. Juli 2019 Peiting
ept-Ratespiel: Das sind die drei Gewinner
22. Juli 2019 Peiting, Buching
Azubis feiern Ausbildungs-Abschluss
Mai/Juni 2019 Peiting, Buching
Ausbildung zum Ausprobieren: Tag der Ausbildung bei ept
28. März 2019 Peiting & Buching
Rekordteilnahme beim Girls‘Day 2019 – 32 Schülerinnen entdecken Ausbildungsberufe bei ept
Sie sind hier:
nbsp;
facebookInstagramtwitteryoutubexingLinkedIn