Fenster verkleinern

 

Sie haben folgendes Produkt für eine Anfrage vorgemerkt:

 

 

Hier geht es direkt zum Kontaktformular

 

English
Welcome!Would you like to switch to US-Version?YesNo

    ept-Azubis feiern Ausbildungsabschluss: Dreimal Gesamtergebnis "sehr gut"

    Peiting/Buching, 26.07.2016

    ept-Azubis feiern Ausbildungsabschluss: Dreimal Gesamtergebnis "sehr gut"

    Die Bilanz der Ausbildungsabschlüsse von ept in diesem Sommer kann sich durchaus sehen lassen: Insgesamt schlossen 10 Azubis ihre Ausbildung erfolgreich ab, sieben davon legten ihre Prüfung vorzeitig ab und drei erreichten das Gesamtergebnis „sehr gut“ für den IHK Gesamtabschluss. Wenn das kein Grund zu feiern ist!

    Am vergangenen Donnerstag trafen sich deshalb die 10 Azubis zusammen mit ihren Ausbildern und Personalleiter Joachim Ruber beim Gasthof Fichtl in Burggen, um beim gemeinsamen Abendessen die erfolgreich bestandenen Prüfungen zu zelebrieren. Unter den 10 Absolventen waren fünf Werkzeugmechaniker, drei Industriekaufleute, ein technischer Produktdesigner, ein Fachinformatiker und ein Oberflächenbeschichter vertreten. Joachim Ruber überreichte jedem Azubi sein Ausbildungszeugnis persönlich – für einzelne Noten in den Prüfungsfächern, für sehr gute Leistungen in der Berufsschule sowie für den Gesamtabschluss der IHK wurden sogar Prämien verteilt. Alle Auszubildenden wurden von ept in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.

    Zwei Absolventinnen hatten vergangene Woche doppelten Grund zur Freude: Neben einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss bei ept erreichten Evi Geiger (Notenschnitt 1,0) und Simone Kotz (Notenschnitt 1,3), beide Industriekauffrau, das Gesamtergebnis „sehr gut“ für den IHK Gesamtabschluss. Im Rahmen der Abschlussfeier der Berufsschule Schongau wurden beide mit einem Staatspreis ausgezeichnet.

    Ein guter und solider Abschluss der Azubis ist der ept GmbH sehr wichtig. „Deshalb unterstützt die ept ihre Auszubildenden umfangreich, zum Beispiel durch Kostenübernahme eines externen Prüfungsvorbereitungskurses“, erklärt Personalleiter Joachim Ruber. Doch nicht nur das – in der Prüfungsphase bekommen sie außerdem die Möglichkeit, während der Arbeitszeit regelmäßig für ihre Prüfung zu lernen. Dadurch möchte man bei ept den zukünftigen Fachkräften einen guten Start in das Berufsleben ermöglichen.